• Home |
  •  Galerie |
  •  Über mich |
  •  Posterdownloads |
  •   Gästebuch |
  •  Kontakt |
  •  Impressum |  
  • ich
    Bernd Scholz
    gebohren 1970
    Maler, Fotokünstler



    Über mich:
    Schon im jugendlichen alter von 14 Jahren entdeckte ich mein Interesse für Malerei. Zunächst war es rein gegenständliche Malerei. Im alter von etwa 19 Jahren entwickelte ich die Vorliebe für abstrakte Malerei bei der die Schönheit und Aussage eines Bildes einzig durch, von Gegenständen losgelösten, Formen, Bewegungen, Kontrasten und Farben bestimmt wird. Während die Malerei sich von Gegenständlichen Formen löste begann ich gleichzeitig mit der Fotographie. Hier richtet ich mein Augenmerk hauptsächlich auf Stimmungen in der Natur. Während der Zeit bis etwa 1998 entstanden eine Vielzahl von Bilder und fotographischen Arbeiten.
    Aus Gründen anderer beruflicher und familiärer Schwerpunkte erfolgte eine Pause von etwas über 11 Jahren. Bis ich 2009 in der Digitalen Fotographie und der anschließenden digitalen Weiterverarbeitung eine neue Form der Kunst entdeckte, mit der ich meine Leidenschaft für die freie Gestaltung von Form und Farbe und die Fotographie miteinander vereinen konnte.


    Wie ein Bild entsteht:
    Der Ausgangspunkt für jedes Bild ist eine Fotographie. Das Motiv dafür finde ich manchmal plötzlich auf einem Spaziergang, manchmal ist es eine Stimmung die da ist und die ich zu fangen zu greifen versuche. Manchmal ist die Entstehung auch geplant, beispielsweise zusammen mit einem Model. Aber auch dann entstehen Stimmungen, Beziehungen, Spannungen (ein bisschen Erotik) zwischen Künstler und Model die das Foto zum Bild machen.
    Das so entstandene Foto ist der Ausgangspunkt: Eine Stimmung die im Foto nicht vorhanden ist kann auch nie mehr ins Bild kommen. Aber sie kann verstärkt und geschärft werden. Im nächsten Schritt wird das Foto verarbeitet, durchgekaut, wiederentworfen. Dazu werden erst einmal die Kanten und Flächen separiert, wo sie wesentlich sind betont an anderen Stellen unterdrückt. Die Farben in der Fotographie werden völlig neu durchmischt. Die ursprünglich vorhandenen dienen dabei nur als Grundlage.
    Am Ende werden Flächen und Kanten wieder vereint, die Farben noch mal abgestimmt und die Druckgröße Festgelegt. Was dann entstanden ist eine digitale Malerei "digitale Foto Malerei" oder international "Digital Photo Painting". Als Werkzeuge verwende ich statt Pinsel und Farben neben den mehr oder weniger
    bekannten Bildbearbeitungsprogrammen vor allem eine Reihe selber entwickelter Programme.


    Foto                                                           Bild
    foto bild







    Warum ein Bild entsteht
    Weil wir reden, weil wir das was wir fühlen anderen mitteilen wollen. So ist die Kunst, die Malerei Fotographie für mich der Weg mich mitzuteilen. Das heißt Gefühle, Eindrücke, Erlebnisse zu teilen, und zu lauschen was mir entgegenkommt. Dabei faziniert mich vor allem die Natur aber auch anspruchsvolle Erotik versuche ich in meinen Bilder zu verkörpern.